Parkett verlegen lassen - Was ist wichtig?

Wenn man Parkett verlegen lassen möchte, beispielsweise von Fubotec Inh. Frank Krumpen, dann sollte man einige Sachen beachten. Zunächst wird angeraten, die Arbeiten nicht selbst durchzuführen. Der Grund ist einfach: Als Laie verfügt man häufig nicht über das erforderliche Wissen. Ein professioneller Parkettverleger hingegen weiß exakt worauf es bei der Durchführung eines Auftrags ankommt. Aus diesem Grund sollte man bei Thema Parkett verlegen besser gleich einen Profihandwerker beauftragen. 

 

Parkett verlegen lassen im Haus

Wenn man Parkett im Haus verlegen lassen will, dann sollte man hierzu einen guten Handwerker beauftragen. Bei einem Haus handelt es sich häufig um größere Flächen, weshalb man hier auf jeden Fall auch auf fachgerechte Durchführung wert legen sollte. Denn generell gilt: Wird das Parkett falsch verlegt, so muss in den meisten Fällen die Arbeit noch einmal komplett von vorne verrichtet werden. Die entstehenden Aufwände wären hier nicht auszudenken. Auch deshalb sollte es einem wichtig sein, ein gutes Unternehmen für die Parkettverlegung zu konsultieren.   

Parkett in der Wohnung verlegen lassen

Bei Parkett in der Wohnung muss in der Regel nicht so viel Fläche verlegt werden, wie beispielsweise bei einem Haus. Dennoch sollte auch hier das Augenmerk auf der Qualität liegen. Professionelle Handwerker sind längst keine Selbstverständlichkeit mehr. Vor allem der Billiglohn-Sektor trägt entschieden dazu bei, dass auch qualitativ Einbußen entstehen können. So weit sollte man es nicht kommen lassen und besser gleich auf gut ausgebildete Fachkräfte setzen. Mithin sollte man sich bei einer Firma zum Parkett verlegen im Vorfeld genau erkundigen.   

Welche Leistungen werden angeboten?

Auch der Leistungsumfang und Auftragsumfang ist von Relevanz. Denn hier kommt es ganz darauf an, welches konkretes Projekt durchgeführt werden soll. Weiterführende Fragen hierzu sind zum Beispiel: Wie groß ist die Fläche, auf der Parkett verlegt werden soll? In wie vielen Räumen soll Parkett verlegt werden? In welchem Zeitraum soll der Auftrag durchgeführt werden? Einige Handwerker bieten zudem noch Zusatzleistungen an oder arbeiten eng mit Partnern zusammen, die zusätzliche Leistungen erbringen können, die für den Kunden nützlich sind.   

Wie hoch sind die Kosten?

Im Anschluss muss noch geklärt werden, wie hoch die Kosten sind. Die tatsächlichen Kosten setzen sich allgemein aus dem Umfang der gebuchten Leistungen zusammen. Generell gilt: Je mehr Leistungen in Anspruch genommen werden, desto höhere Kosten können berechnet werden. Natürlich hat man als Kunde auch immer die Möglichkeit, Rabatte auszuhandeln. Alle Leistungen und Kostenpunkte sollten im Angebot niedergeschrieben sein. Ebenfalls ist es von Vorteil, einen Kostenvoranschlag einzuholen. Denn auf diese Weise kann man vorab schon einmal genauer planen, was die Kalkulation anbelangt. Der finale Preis darf in der Regel nur zehn Prozent vom Kostenvoranschlag abweichen.


Teilen